Publikation

Waldkartierung: Bayern 2013

Greenpeace reichte Karten ein, die die Verschlechterung des durch Europarecht geschützten Buchenwalds im bayerischen Spessart belegen.

Greenpeace hat Holzeinschläge in einem 184-jährigen Buchenaltbestands aus 2012 und Januar 2013 dokumentiert. Dieser europaweit äußerst seltene Buchenwald muss nach dem eigenen Naturschutzkonzept der BaySF dauerhaft vor Holzeinschlägen bewahrt bleiben. Greenpeace stellte fest, dass in dem Gebiet lediglich 49 für den Naturschutz besonders wichtige Biotopbäume durch die BaySF markiert wurden. Es wurden jedoch zusätzlich 76 Biotopbäume. Allein 87 alte Bäume wurden in dem Buchenwald gefällt und einzeln dokumentiert.

Further downloads

Weitere Publikationen suchen

Weitere Publikationen