Publikation

Tschernobyl - eine endlose atomare Katastrophe

Die bis dato größte technische Katastrophe in der Geschichte der Menschheit ereignet sich mit dem Super-GAU des AKW Tschernobyl am 26. April 1986 nahe der ukrainischen Kleinstadt Pripjat in der ehemaligen Sowjetunion.

Ein katastrophaler Unfall wie in Tschernobyl kann in jedem Land der Welt geschehen, das Atomkraftwerke betreibt. Jederzeit. Atomkraftwerke können nicht sicher betrieben werden – das zeigt nicht nur die Katastrophe in Tschernobyl, das zeigen auch die vielen schweren Störfälle der vergangenen Jahrzehnte und die täglichen Pannen in den laufenden Atomanlagen. 

Weitere Publikationen suchen

Weitere Publikationen