Publikation

Studie: Pestizide in Chinesischen Heilkräutern (engl.)

Greenpeace Ostasien hat 65 pflanzliche Produkte getestet, die in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) eingesetzt werden. Dabei haben sie wahre Pestizidcocktails gefunden.

Einzelne davon werden vor der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als gefährlich eingestuft. Einige der Rückstände überschritten die EU-Grenzwerte um das Hundertfache. Greenpeace fordert deshalb weltweit: Der Einsatz von chemisch-synthetischen Pestiziden in der Landwirtschaft muss ein Ende haben. 

Weitere Publikationen suchen