Publikation

Studie: Kohleausstiegsgesetz

Ein detaillierter Abschaltplan für Kohlekraftwerke in Deutschland: Bis 2030 soll Deutschland das letzte Braunkohlekraftwerk, bis 2040 das letzte Steinkohlekraftwerk abschalten.

Der Abschaltplan sieht vor, dass die Strommenge aus Kohlekraftwerken nach und nach reduziert wird, bis 2040 das letzte Kohlekraftwerk vom Netz geht. Über 40 Prozent der energiebedingten CO2-Emissionen gehen in Deutschland auf das Konto der Kohlekraftwerke. Mit dem Kohleausstieg würde der Ausstoß von Treibhausgasen aus der Verbrennung von Kohle auf Null gefahren. Nur so kann Deutschland ambitionierte Klimaschutzziele erreichen.  
 

Weitere Publikationen suchen