Publikation

Rote Karte für Sportmarken

Eine Studie ergab, dass die Fußballschuhe und Torwarthandschuhe der WM-Kollektionen der Sporthersteller Adidas, Nike und Puma eine ganze Reihe gefährlicher Chemikalien enthalten.

rote_karte_fuer_sportmarken.pdf

Rote Karte für Sportmarken
01.05.2014
32 Seiten | DIN A4
PDF | 3,31 MB

Während Adidas ein Milliarden-Geschäft erwartet, bekommen Fans giftig produzierte Produkte untergejubelt. Viele Schuhe und Handschuhe sind noch immer mit gesundheitsschädlichen Chemikalien belastet. Sie vergiften die Gewässer in den Produktionsländern. Es ist Zeit für eine rote Karte für Adidas – die Firma muss jetzt handeln, fordert Greenpeace. 

Further downloads

A Red Card for sportswear brands 01.05.2014 | PDF | 3,56 MB
Weitere Publikationen suchen