Publikation

Report: Justice for People and Planet

Was Unternehmen zu Umwelt- und Menschenrechtsverletzungen verleitet und wie das behoben werden kann.

Großkonzerne können ungestraft Steuern hinterziehen, die Umwelt vergiften und Menschenrechte verletzen. Das zeigt der Greenpeace-Report „Justice for People and Planet“.  Er dokumentiert 20 Fälle, in denen Unternehmen Umwelt- und Menschenrechte zum Teil gravierend verletzt haben. Der Report benennt die systembedingten Gründe, die  verhindern, dass  Konzerne für ihr  Fehlverhalten haftbar gemacht werden können und stellt zehn Prinzipien auf, wie das geändert werden kann. Damit Firmen zum Wohl aller wirtschaften. (Deutsche Kurzfassung)

Weitere Publikationen suchen