Publikation

Pestizide am Limit

Die gesetzlich erlaubten Höchstmengen für Pestizidrückstände in Obst, Gemüse und Getreide wurden massiv angehoben.

greenpeace_pestizide_am_limit.pdf

Greenpeace: Pestizide am Limit
02.09.2004
52 Seiten | DIN A4
PDF | 627,78 KB

Zu den zehn Pestiziden, bei denen die Grenzwerte am stärksten angehoben wurden, gehören acht besonders gesundheitsgefährdende. Diese Agrargifte können Krebs auslösen, das Hormon- und Fortpflanzungssystem beeinträchtigen und Gewässerorganismen schädigen. Greenpeace fordert eine strengere Regelung und eine Absenkung der Grenzwerte. 

Further downloads

Pestizide am Limit II PDF | 111,19 KB
Weitere Publikationen suchen