Publikation

Konzept zur Begrenzung der EEG-Umlage

Zusammenfassung der Teilstudien 1. „Reform der Stromsteuer“ und 2. „Reform der Begünstigung der Industrie im EEG“

Die Regierung will zur Begrenzung der Stromkosten die Ökostrom-Umlage für zwei Jahre einfrieren. Greenpeace fordert ein Reformkonzept bei der EEG-Umlage. Überzogene Ausnahmeregelungen für die Industrie widersprechen nicht nur dem Gerechtigkeits-, sondern auch dem Verursacherprinzip, nach dem die Verursacher von Umweltschäden auch an den Kosten und Lösungen derselben beteiligt werden müssen.

Weitere Publikationen suchen