Publikation

Greenpeace Stellungnahme zum Ausschreibungsplan

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) soll auf den Kopf gestellt werden: Ab 2017 soll das bewährte System fester Vergütungssätze durch Ausschreibungen ersetzt werden. Ein Grund zur Kritik.

Es scheint als wolle Wirtschaftsminister Gabriel den großen Stromkonzernen erleichtern, an der Energiewende zu verdienen. Die Ausschreibungen würden ein neues Geschäftsmodell schaffen - auf Kosten der Bürgerenergiewende. 

Weitere Publikationen suchen