Publikation

Gemeinsam gegen nukleare Aufrüstung

Der zweite Weltkrieg brachte unendliches Leid über die Menschheit. 75 Jahre ist er jetzt her - eigentlich wollte die Welt lernen: nie wieder Krieg.

Doch selbt Deutschland rüstet auf: der Rüstungsetat wird erhöht und in Deutschland liegende US-Atombomben werden erneuert. Damit sowie mit dem geplanten Kauf von neuen Kampfflugzeugen als Trägersysteme für diese Massenvernichtungswaffen trägt die Bundesregierung zu den wachsenden Spannungen zwischen Nato Staaten  und Russland  bei. In einem offemem Brief wenden sich Greenpeace und andere Friedensorganisationen an die Bundesregierung, um dieses Aufrüsten zu stoppen.

Weitere Publikationen suchen