Publikation

Ermittlungsverfahren Thiemendorf: Rechtsgutachten

Verstoß gegen das Tierschutzgesetz: Strafrechtliches Gutachten zur Rechtmäßigkeit der Einstellung des Ermittlungsverfahrens

Aufgrund tierschutzwidriger Zustände in der Sauenhaltung hatte Greenpeace im Dezember 2017 Anzeige gegen die Heideland Gutsverwaltungs GmbH & Co. KG und ihren Betrieb Gut Thiemendorf erstattet. Der zuständige Staatsanwalt hat das Verfahren im Mai eingestellt. Ein von Greenpeace in Auftrag gegebenes Rechtsgutachten von Strafrechtsprofessor Jens Bülte von der Universität Mannheim belegt, dass der Staatsanwalt offenkundig und schwerwiegend seine Pflicht zur Ermittlung und Verfolgung verletzt hat. Greenpeace hat bei der Staatsanwaltschaft Gera Strafanzeige erstattet (siehe unten).

Further downloads

Strafanzeige von Greenpeace gegen Staatsanwalt 05.09.2018 | PDF | 455,24 KB
Weitere Publikationen suchen