Publikation

Energy [r]evolution: 4 Auflage

Diese Nachfolgestudie zeigt nachvollziehbar, dass es möglich ist mit Energieeinsparungen sowie vor allem mit dem verstärkten Einsatz Erneuerbarer Energien den weltweiten Kohlendioxidausstoß bis zum Jahr 2050 um 80 Prozent zu reduzieren, statt wie bisher angenommen zu halbieren.

Bis 2050 können die Erneuerbaren Energien weltweit 95 Prozent der Stromerzeugung decken. Im Wärmesektor können über 91 Prozent des Energiebedarfs gedeckt werden - dank geothermischer Energie, Solarkollektoren und Biomasse. Das ist nur eine kleine Auswahl der Möglichkeiten die sich uns bietet. Mehr dazu im Report.

Further downloads

Energy Revolution (engl., 2005) 01.09.2005 | PDF | 1,71 MB
Energy [R]evolution (engl., 2007) 01.01.2007 | PDF | 4,2 MB
Energie Revolution auf dem Meer (2008) 01.09.2008 | PDF | 327,62 KB
Weitere Publikationen suchen

Weitere Publikationen