Publikation

Energie ohne Kohle

Es klingt wie eine Farce: Ausgerechnet im Land der Energiewende steigt der Anteil des schmutzigen Kohlestroms wieder. Tatsächlich wurde im Jahr 2012 in Deutschland mehr Stein- und Braunkohle verbrannt als im Vorjahr. Dabei schadet Kohle dem Klima mehr als jeder andere Energieträger.

Tagebau zerstört Heimat, Kohle macht krank und Kohlestrom befeuert Klimawandel. Das Greenpeace-Konzept zeigt einen Weg zu 100 Prozent sauberem Strom und einer besseren Zukunft ohne Kohle. 

Weitere Publikationen suchen