Publikation

Das Greenpeace-Schiff Beluga

Die Beluga nahm 1984 ihren Dienst für Greenpeace auf. Das Aktionsschiff hat es Greenpeace ermöglicht, an vielen Orten und unabhängig von Charterschiffen zu agieren. 1985 startete sie zu ihrer ersten Aktionsfahrt auf dem Rhein.

20130513-fs-beluga.pdf

Das Greenpeace-Schiff "Beluga"
16.05.2013
4 Seiten | DIN A4
PDF | 317 KB

Seitdem war sie auf zahlreichen europäischen Flüssen und Seen und an vielen Küsten unterwegs. Sie war bei vielen Aktionen vor Atomkraftwerken und Wiederaufbereitungsanlagen dabei und ist deshalb Teil der Anti-Atombewegung geworden. Ihren letzten Hafen findet die „Beluga“ daher vor dem geplanten Endlager in Gorleben – als Symbol des Widerstands. 
 

Weitere Publikationen suchen