Publikation

Omega-3-Fettsäuren: Es geht auch ohne Krill

Bereits bedroht von Klimawandel und Ozeanversauerung, gerät Krill zunehmend ins Visier der Fischereiindustrie.

Wir als Verbraucher können mit unserer Kaufentscheidung einen Teil zum Antarktisschutz beitragen: Wir können unseren Bedarf an Omega-3-Fettsäuren decken, ohne auf Krillöl aus der Antarktis zurückzugreifen. Dies belegt eine Expertise der Ernährungswissenschaftler Clarissa Gödde und Dr. Markus Keller.

Weitere Publikationen suchen

Weitere Publikationen