Handeln, um Gesundheit & Klima zu schützen

Ob giftige Stickoxide oder klimaschädliches CO2 – überall liegen die tatsächlichen Schadstoffwerte von Autos deutlich über den offiziellen Herstellerangaben. Das gefährdet unsere Gesundheit und das Klima.

Weiterlesen
Ich will helfen
  • /

Und das ist nicht nur legalisierte Verbrauchertäuschung, ...

... sondern ein erlaubter Angriff auf unsere Gesundheit. Schon jetzt gibt es fünf Millionen Asthmakranke in Deutschland. Deshalb setzt sich Greenpeace dafür ein, dass Hersteller endlich die tatsächlichen Gesundheits- und Umweltfolgen ihrer Autos offenlegen.

Die Chance dazu ist da: Derzeit diskutiert die EU über neue Abgastests, die auch den tatsächlichen Straßenbetrieb (Real Driving Emissions) berücksichtigen soll. Doch wie in der Vergangenheit drängt die Industrie auf Schlupflöcher. Greenpeace hingegen fordert ehrliche Abgastests! Damit endlich jeder sieht, wie schmutzig Autos wirklich sind. 

Wie dringend das ist, zeigte sich, als wir kürzlich die vorläufigen Stickoxid-Werte des Umweltbundesamts aus innerstädtischen Messstationen ausgewertet haben - das Ergebnis: Jede zweite Station zeigt in den ersten neun Monaten im Durchschnitt einen Stickoxid-Wert, der über dem erlaubten Jahresdurchschnitt von 40 Mikrogramm pro Kubikmeter liegt.

Helfen Sie Greenpeace auch finanziell

Wir müssen Politiker überzeugen, zunächst ehrliche Abgas- und Verbrauchs-Tests, dann sparsamere Serienautos und schließlich eine bessere Mobilitätspolitik durchzusetzen. Weniger Verbrauch führt zu besserer Luft, ein bessere Mobilität zu lebenswerteren Städten.

Online spenden - jetzt bin ich dabei!

  • 01Ihre Daten
  • 02Überprüfung der Daten
  • 03Vielen Dank

Vorteile als Förder-Mitglied

  • Spendenbescheinigung
    da steuerlich absetzbarer Förderbeitrag
  • Greenpeace Nachrichten
    4× im Jahr frei Haus.
  • Mitmach-Kampagnen
    zu brandaktuellen Themen
  • Scheckheft
    mit wertvollen Informationen
    und besonderen Angeboten
  • Jederzeit kündbare
    Mitgliedschaft

Spendenverwendung

Transparent, offen und ehrlich für die Umwelt

Als Unterzeichner der "Initiative Transparente Zivilgesellschaft" verpflichtet sich Greenpeace aktuell und transparent auf seiner Homepage zu veröffentlichen, was die Organisation tut, woher die Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer die Entscheidungsträger sind.

Mehr erfahren zu Transparenz und dieser Selbstverpflichtungserklärung  »

Als Mitglied im Deutschen Fundraising Verband und Träger des Ethik-Signets verpflichtet sich Greenpeace zur Einhaltung von Transparenz und Ethik beim Einwerben von Spenden.

Mehr erfahren zu Transparenz und diesem Ethik-Signet »

Als Mitglied im International Non-Governmental Organisation Accountability Charter verpflichtet sich Greenpeace zu hohen Standards von Transparenz, Rechenschaft und Effektivität für internationale NGOs. Ein jährlicher Rechenschaftsbericht gibt darüber Auskunft.

Mehr Infos zu Transparenz und dieser Charter »

Spendenkonto

IBAN
DE49 4306 0967 0000 0334 01

BIC/Swift-Code
GENODEM1GLS

GLS Gemeinschaftsbank eG

Bitte geben Sie - bei Überweisungen - Ihre vollständige Anschrift an, so dass wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zusenden können.

Greenpeace e.V. ist als gemeinnützige Organisation befreit von der Körperschaftsteuer (Steuernummer 17/433/04892).