Verkehrswende nicht vergessen!

Gemeinsam werden wir den regierenden Politikern in Berlin was husten und sie daran erinnern: Verkehrswende nicht vergessen, schmutzige Diesel aus der Stadt verbannen! 

Dazu brauchen wir eure Hustnachrichten: Macht mit und steuert ein Husten oder Räuspern bei! Die gesammelten Hustnachrichten werden wir der Politik bei einem großen Hustkonzert zu Gehör bringen.

  • Ihr benötigt die Messenger-Dienste WhatsApp oder Signal
  • WhatsApp: Fügt die Nummer 0176 181 88 105 Eurem Adressbuch als "Hustkonzert" zu. WhatsApp öffnen und Unterhaltung mit "Hustkonzert" beginnen 
  • Signal: Unterhaltung mit 0176 181 88 105 beginnen!
  • Sprachnachricht mit Husten oder Räuspern aufnehmen und uns zuschicken!*

Emoji

Danke für's Mithusten! Und jetzt? Schreiben Sie der Kanzlerin!

Vielen Dank für Ihren Hustbeitrag! ;) Eine Bitte hätten wir noch: Unterstützen Sie unsere Protestmail an Bundeskanzlerin Merkel: Verkehrswende und Kohleausstieg müssen ganz oben auf ihre Prioritätenliste!   

21609 haben mitgemacht.
72.03% vom Ziel erreicht
Deutschland muss ein Zeichen für den Klimaschutz setzen – indem die Regierung eine Verkehrswende und den zügigen Ausstieg aus der Kohleenergie beschließt!

Mit Angabe meiner Telefon-/Mobilnummer erlaube ich Greenpeace e.V. mich ggf. anzurufen, um mich über den Verlauf dieser Kampagne, über die Arbeit von Greenpeace und Formen der Unterstützung zu informieren.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit formlos widerrufen.

Klimaschutz jetzt!

Klimaschutz jetzt!

Sind Sie wirklich sicher,
dass Sie keine Nachrichten und
Kampagnen-Updates
erhalten möchten?

Doch, ich möchte diese Infos erhalten Nein, das möchte ich lieber nicht

Sie können sich jederzeit abmelden.