Publikation

Kosmetik selbermachen

Plastik versteckt sich häufig auch dort, wo man keines vermutet, etwa in Kosmetik. Drei Beispiele für einfach herzustellende Pflegeprodukte, garantiert ohne Mikroplastik.

Peelings, Shampoo, Gesichtspflege, Duschgel und Zahnpasta – in allen Produktgruppen haben Wissenschaftler Plastik gefunden. Nicht nur die kleinen Kügelchen in Peelings sind ein Problem, sondern auch flüssiges Plastik in Cremes und Flüssigseife. Allein in Deutschland setzt die Kosmetikindustrie 500 Tonnen PE (Polyethylen) pro Jahr ein. 

Die Folge: Winziges Plastik landet ungehindert durch den Abfluss genau dort, wo es nichts zu suchen hat – in den Flüssen und Meeren.

Die Lösung: Kosmetik selbst machen – einige schöne Beispiele zum Starten haben wir in diesem Flyer für Sie zusammengestellt.

Weitere Publikationen suchen

Weitere Publikationen