Skip to main content
Jetzt spenden
Fahrradfahrer auf Kreuzung
© Greenpeace

MAKE SMTHNG

Mobilität bleibt das Sorgenkind beim Klimaschutz: Nirgendwo sonst steigen die CO2-Emissionen derart ungebremst an, und auf keinem anderen Gebiet sind die Fortschritte so gering.

Das heißt aber auch: Das Potenzial für Verbesserungen ist groß – und wird vielerorts genutzt. So werden in ganz Deutschland sogenannte Pop-up-Radwege eingerichtet. Mal passiert das nur für ein paar Stunden, mal für Wochen oder Monate: Dort, wo es keine vernünftige Infrastruktur fürs Rad gibt, wird kurzerhand eine geschaffen – und die Straße gerechter geteilt.

Besser ankommen

Unsere Redakteurin Ortrun Sadik hat aufgeschrieben, wie es ihr auf ihrem Arbeitsweg ergeht – einmal mit Pedalkraft, einmal mit dem Auto. Ihr Fazit: “Morgen fahr ich wieder mit dem Rad.” 

In unserem Blog haben wir 2017 dem Fahrrad zu seinem 200. Geburtstag gratuliert. Hat sich gut gehalten, der Drahtesel – wie der Text unseres Kollegen Benjamin Stephan. 

Auch eine Ausgabe des – in diesem Fall besonders treffend benannten – Greenpeace-Podcasts “Geht doch” widmet sich dem Thema “Mobilität der Zukunft”. Besonders gut zu hören über Kopfhörer, zu Fuß von A nach B…

Mehr zum Thema

Klimaklägerin Clara Mayer, Rechtsanwältin Dr. Roda Verheyen, Greenpeace Geschäftsführer Martin Kaiser

Auf Klimaschutz verklagt

  • 13.01.2022

Die Kläger:innen fordern Volkswagen auf, die Produktion von klimaschädlichen Verbrennern bis Ende des Jahrzehnts einzustellen.

mehr erfahren
Tobias Austrup

Verkehrspolitik entscheidet über Klimaerfolg der neuen Bundesregierung

  • 16.12.2021

Ampeln regeln den Verkehr. Ob aber die neue Regierung das Selbstverständliche tut, muss sie noch zeigen. Ein Interview mit Tobias Austrup, Experte für Mobilität bei Greenpeace.

mehr erfahren
Verkehr auf der Straße Neckartor in Stuttgart

Steuerinstrumente für die Verkehrswende

  • 19.11.2021

Der Verkehr bremst im Klimaschutz. Im europäischen Ausland helfen Steuern nach - und die Mehrheit unterstützt sie.

mehr erfahren

Volkswagen verklagt

  • 09.11.2021

Klimaschützer:innen fordern Volkswagen schon lange auf, CO2-Emissionen konsequent zu reduzieren. Nun hat Greenpeace Klage eingereicht.

mehr erfahren
Flugzeug am Himmel

Zug statt Flug

  • 27.10.2021

Ein knappes Drittel europäischer Kurzstreckenflüge lassen sich schon heute bequem mit der Bahn absolvieren.

mehr erfahren
Luftaufnahme des Protests gegen VW im Hafen von Emden: ein 20 x 30 Meter großes Banner mit einem ölverschmierten VW-Logo liegt auf einem riesigen Arial parkender Autos

VW-Kampagne

  • 14.09.2021

Der Autoverkehr in Deutschland nimmt zu und trägt enorm zum Klimawandel bei. Einen großen Anteil daran hat VW, einer der größten Autohersteller. Klimafreundlich tritt VW bisher nur in der Werbung auf.

mehr erfahren