Deine Unterstützung im Kampf gegen die Klimakrise zählt!

Greenpeace deckt weltweit Umwelt- und Klimaverbrechen auf und kämpft gegen Industriekonzerne und für eine umweltfreundliche Politik. Wir brauchen Deine Hilfe, um die dafür notwendigen Untersuchungen durchzuführen. Denn: Greenpeace nimmt keine Gelder von Konzernen, Parteien oder vom Staat, um wirklich unabhängig zu bleiben. Wir zählen auf Dich!

Weiterlesen

Ich will helfen

Greenpeace setzt gewaltfreie Aktionen und Kampagnen ein, um unser Klima zu retten:

  • für die Beschleunigung des Kohleausstieg bis 2030
  • für klimafreundliche Mobilität,
  • für den Schutz unserer Ozeane
  • gegen die weltweite Waldzerstörung wie etwa im Amazonas-Regenwald,
  • gegen die Produktion von Billigfleisch,
  • gegen Ölbohrungen in der Arktis und
  • gegen die Plastikflut.

Bitte unterstütze uns dabei mit Deiner Spende!

Greenpeace konfrontiert Klimasünder mit gewaltfreien Aktionen. Die Tagesration eines Greenpeace Aktivisten im Einsatz kostet rund
15 Euro
Die Klimakrise befeuert das Waldbrandrisiko mit jedem Grad mehr. Ein Atemschutzgerät für die Brandbekämpfung kostet rund
30 Euro
Unsere Arbeit erfordert Informationen. Diese basieren auf unabhängigen Untersuchungen. Eine Stunde Forschung kostet etwa
60 Euro

Greenpeace konfrontiert mit gewaltfreien Aktionen diejenigen, die Umwelt- oder Klimaschäden verursachen oder zu verantworten haben - wenn möglich direkt am Ort des Verbrechens. 15 Euro decken etwa die Verpflegung eines Aktivisten pro Tag. 

Um über die zunehmende Anzahl von Waldbränden Herr zu werden, ist Greenpeace auch mit Feuerwehrleuten beispielsweise in Russland im Einsatz. Ein Atemschutzgerät für den Einsatz kostet dabei etwa 30 Euro.

Recherche und Analyse basiert auf den Ergebnissen unabhängiger Wissenschaft. Die Honorare für die Erstellung einer Studie anhand unabhängiger Forschung kosten um die 60 EUR pro Stunde.

Ja, ich will Greenpeace im Kampf gegen die Klimakrise unterstützen!

Spende jetzt regelmäßig.

  • 01Ihre Daten
  • 02Überprüfung der Daten
  • 03Vielen Dank

Vorteile als Förder-Mitglied

  • Spendenbescheinigung
    da steuerlich absetzbarer Förderbeitrag
  • Greenpeace Nachrichten
    4× im Jahr frei Haus.
  • Mitmach-Kampagnen
    zu brandaktuellen Themen
  • Scheckheft
    mit wertvollen Informationen
    und besonderen Angeboten
  • Jederzeit kündbare
    Mitgliedschaft

Spendenverwendung 2018

Transparent, offen und ehrlich für die Umwelt

Als Unterzeichner der "Initiative Transparente Zivilgesellschaft" verpflichtet sich Greenpeace aktuell und transparent auf seiner Homepage zu veröffentlichen, was die Organisation tut, woher die Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer die Entscheidungsträger sind.

Mehr erfahren zu Transparenz und dieser Selbstverpflichtungserklärung  »

Als Mitglied im Deutschen Fundraising Verband und Träger des Ethik-Signets verpflichtet sich Greenpeace zur Einhaltung von Transparenz und Ethik beim Einwerben von Spenden.

Mehr erfahren zu Transparenz und diesem Ethik-Signet »

Als Mitglied im International Non-Governmental Organisation Accountability Charter verpflichtet sich Greenpeace zu hohen Standards von Transparenz, Rechenschaft und Effektivität für internationale NGOs. Ein jährlicher Rechenschaftsbericht gibt darüber Auskunft.

Mehr Infos zu Transparenz und dieser Charter »

Spendenkonto

IBAN
DE49 4306 0967 0000 0334 01

BIC/Swift-Code
GENODEM1GLS

GLS Gemeinschaftsbank eG

Bitte geben Sie - bei Überweisungen - Ihre vollständige Anschrift an, so dass wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zusenden können.

Greenpeace e.V. ist als gemeinnützige Organisation befreit von der Körperschaftsteuer (Steuernummer 17/433/04892).