Skip to main content

Weihnachtskarten und Geschenkanhänger basteln

Weihnachtskarte und Geschenkanhänger

Weihnachten wird auch das Fest der Liebe genannt. Wenn du deinen Eltern, Großeltern, Geschwistern oder jemand ganz anderem mal wieder sagen willst, wie gerne du die Person hast, könntest du das wunderbar auf einer selbstgebastelten Weihnachtskarte machen. 

Wir haben hier eine kleine Bastelanleitung für dich, die du sehr einfach umsetzen kannst:

Nimm eine Zeitungsseite mit viel Text und klebe sie auf ein Stück Pappe. Schneide beides auf die Größe zu, die deine Karte haben soll. Schneide dann aus einem Bild aus der Zeitung ein weihnachtliches Motiv aus, zum Beispiel einen Tannenbaum oder einen Stern und klebe das Motiv auf die Zeitungsseite.

Statt dem bunten Motiv könntest du auch Kartoffeldruck nutzen. Dafür brauchst du:

  • Kartoffeln
  • Backförmchen
  • Pinsel
  • Tuschkastenfarben
  • Wasserglas
  • Kleines Messer

So geht’s:

Am besten arbeitest du am Tisch. Lege dir eine abwaschbare Unterlage oder mehrere Schichten Zeitungen unter. Dann spaltest du die Kartoffeln der Länge nach. Auf jede Kartoffelhälfte stichst du mit den Back- oder Ausstechförmchen ein Motiv ein. Mit dem kleinen Messer schneidest du rund um das Motiv die Kartoffel ca. 1 Zentimeter tief  aus.

ACHTUNG: Bitte sei vorsichtig mit dem Messer. Falls es zu schwierig wird, hilft dir bestimmt eine erwachsene Person.

Jetzt kannst du die Kartoffelstempel mit Tuschfarbe bepinseln und auf deine vorgefertigten Karten stempeln. 

Mit der gleichen Methode kannst du auch schöne Geschenkanhänger basteln und gestalten, die du dann an die Geschenke für deine Familie und Freund:innen hängen kannst.

  • KArtoffeldruck
    Überspringe die Bildergalerie
Ende der Gallerie
  • Kartoffeldruck
    Überspringe die Bildergalerie
  • Kartoffeldruck
    Überspringe die Bildergalerie
  • Kartoffeldruck
    Überspringe die Bildergalerie
  • Kartoffeldruck
    Überspringe die Bildergalerie
  • Kartoffeldruck
    Überspringe die Bildergalerie
Ende der Gallerie