Skip to main content
Jetzt spenden
Anna_Gemina_04_0.jpg
Anna Gemina

Gewinner des BandRadars steht fest

Archiviert | Inhalt wird nicht mehr aktualisiert

In einer Woche hatten sich 275 Bands als Featured Artist beworben. Nach einer schweren Vorauswahl konnten die MySpace-User dann unter den zehn Favoriten von Greenpeace wählen. Man sollte nicht so viel glauben, wie man oft hört. Man sollte nicht so viel vertrauen, wie man es sich erzählt. Man sollte vor allen Dingen auf sein Herz hören. Mit diesen Zeilen beginnt das Lied Sollte Mal von Anna*Gemina, mit dem das Duo aus Stuttgart die MySpace-User überzeugt hat.

Eigenwillig poppige Arrangements und nur auf den ersten Blick naive Texte zeichnen Anna Illenberger und Tokyo Tower aus. Anna singt und schreibt die Songs, während Tokyo Tower die Songs produziert und die Musik abmischt. Nun werden sie Teil der Greenpeace-Compilation anlässlich des 30-jährigen Jubiläums und erkunden den Hamburger Hafen mit dem Schlauchboot.

Auf der CD tummeln sich ausgesuchte Songs, die verschiedene Bands der Popakademie Mannheim zur Verfügung stellen. Die Jubiläums-CD wird auf der Städte-Tour verteilt, die Greenpeace anlässlich des runden Geburtstags durch ganz Deutschland unternimmt.

Greenpeace will damit seinen Förderern und Freunden danken, aber auch der interessierten Öffentlichkeit einen Einblick in die Greenpeace-Welt geben. Vom 28. August bis zum 9. Oktober 2010 besucht Greenpeace insgesamt sieben deutsche Städte, um von den noch immer aktuellen Herausforderungen zu berichten und mit allen Interessenten ins Gespräch zu kommen.

1980 kam es in Nordenham zur ersten Aktion in Deutschland - Aktivisten in Schlauchbooten protestierten gegen die Verklappung giftiger Dünnsäure in der Nordsee. 30 Jahre Greenpeace Deutschland - das sind 30 Jahre spektakuläre Aktionen und Erfolge für die Umwelt.

Mehr zum Thema

Sidebanner: Alle Dörfer bleiben

Update zu Lützerath

  • 01.11.2022

Es ist offiziell: Lützerath muss für die Braunkohle unter dem Dorf weichen. Eine fatale Entscheiung für das 1,5-Grad-Ziel.

mehr erfahren
Zwei Jaggies auf dem Filmfestival

Human Rights Film Festival

  • 18.10.2022

Kilian und Jana waren beim Human Rights Film Festival zu Gast und führten ein Filmgespräch mit dem Publikum des Films "Bigger than us".

mehr erfahren
Jaggies klatschen sich vor Solarwagen ab

Solartour 2022

  • 17.10.2022

Exit Fossils Enter Peace! Der Name unserer Petition war diesen Sommer das Motto unserer Solartour. Lest hier, was die JAGs in den verschiedenen Städten aus ihren Solarpartys gemacht haben.

mehr erfahren
 Gruppenfoto der Jugenddelegierten im Auswärtigen Amt

Petersberger Klimadialog

  • 18.08.2022

Im Juli vertrat Sophie die Greenpeace Jugend beim Petersberger Klimadialog bei einer Paneldiskussion mit 40 anderen Jugenddelegierten, Annalena Baerbock und Jennifer Morgan.

mehr erfahren
zu G7: Greenpeace-Jugendliche protestieren auf dem Gipfel  der Zugspitze

Von Gipfel zu Gipfel

  • 07.07.2022

Mit zwei Aktionen haben wir mehr Gerechtigkeit und konsequentes Handeln von den G7-Staatschefs gefordert.

mehr erfahren
Moving Human Image in Berlin

JAG Aktion: Bewegtes Menschenbild

  • 24.05.2022

Am 15.05. gab es ein großes bewegtes Menschenbild mit über 500 Teilnehmer:innen.

mehr erfahren