Umweltverschmutzung, ganz legal: Kunststoffe aus Alltagsprodukten gelangen täglich ins Wasser und vergiften unsere Flüsse und Meere. Fordern Sie von der Umweltministerin ein Verbot.

Mit Angabe meiner Telefon-/Mobilnummer erlaube ich Greenpeace e.V. mich ggf. anzurufen, um mich über den Verlauf dieser Kampagne, über die Arbeit von Greenpeace und Formen der Unterstützung zu informieren.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit formlos widerrufen.

Plastik in Kosmetik verbieten

Plastik in Kosmetik verbieten, Frau Hendricks!

Sind Sie wirklich sicher,
dass Sie keine Nachrichten und
Kampagnen-Updates
erhalten möchten?

Doch, ich möchte diese Infos erhalten Nein, das möchte ich lieber nicht

Sie können sich jederzeit abmelden.