Die internationale Großbank HSBC finanziert Unternehmen der Palmöl-Industrie, die den Regenwald in Indonesien zerstören.

Mit Angabe meiner Telefon-/Mobilnummer erlaube ich Greenpeace e.V. mich ggf. anzurufen, um mich über den Verlauf dieser Kampagne, über die Arbeit von Greenpeace und Formen der Unterstützung zu informieren.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit formlos widerrufen.

Informationen zum Datenschutz

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

HSBC: Kein Geld für Urwaldzerstörung

Die verursachten Waldbrände entwickeln einen gesundheitsgefährdenden Smog, der für Tausende von Toten in der gesamten Region verantwortlich gemacht wird. Die Vernichtung seines Lebensraums bringt den Orang-Utan an den Rand der Ausrottung. 

Ich fordere von den Verantwortlichen der HSBC: Es ist an der Zeit die Finanzierung von Waldvernichtung zu beenden. Schützen Sie endlich die Wälder und die Menschen und Tiere die von ihnen abhängig sind!