Skip to main content
Jetzt spenden

Archiviert | Inhalt wird nicht mehr aktualisiert

Mit einer Greenpeace-Aktion im April 2002 gegen einen illegalen Mahagoni-Schiffstransport fing es an. Zwei Aktivisten wurden damals vorübergehend festgenommen, weil sie unerlaubt an Bord des Frachters geklettert waren. Ein gutes Jahr später griff die US-Justiz den Fall noch einmal auf. Sie nahm den Protest zum Anlass, um ein uraltes Gesetz aus dem Jahre 1872 wieder zu beleben.

Der Fall macht in den USA Schlagzeilen, denn er öffnet neue Dimensionen. Zum ersten Mal sollen nicht einzelne Greenpeace-Aktivisten abgestraft werden, sondern die gesamte Organisation. Es geht um nichts Geringeres als freie Rede und das Recht auf zivilen Ungehorsam. Kritiker sehen beides bedroht, sollte Generalstaatsanwalt John Ashcroft mit seiner Attacke durchkommen.

Greenpeace fordert George W. Bush und John Ashcroft auf, gegen illegalen Urwald-Kahlschlag vorzugehen, anstatt Umwelt- und Urwaldschützer zu verfolgen. Unterstützen Sie diese Forderung und machen Sie mit bei unserer Online-Aktion.  (sit)

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internet-Seite von Greenpeace International und Greenpeace USA.

Mehr zum Thema

Naturnaher Wald mit jungen und alten Bäumen sowie Totholz mit Moos

Naturnahe Wälder

  • 18.11.2021

Naturnahe Wälder können der Klima-Erwärmung besser trotzen und sind wichtig für den Artenschutz. Lesen Sie hier, was Greenpeace für die Zukunft solcher Wälder macht.

mehr erfahren
ACT NOW aus Sägespänen im Wald

Folgen der Forstwirtschaft

  • 16.11.2021

Immer mehr Bäume sterben. Doch ist die Klimakrise die Ursache oder auch die Forstwirtschaft?

mehr erfahren
Ein Wald im Schutzgebiet mit Tieren – der mittlere Ausschnitt zeigt, wie Bäume gefällt werden

Schutzgebiete schützen nicht

  • 07.10.2021

Eine aktuelle Studie zeigt, dass es in Schutzgebieten zwar oft Einschränkungen für Spaziergänger:innen gibt – forstwirtschaftliche Nutzung ist aber fast überall erlaubt.

mehr erfahren

Erklärung zur Aktion im Dannenröder Wald

  • 06.10.2021

Schockiert von der Naturzerstörung und besorgt um die Sicherheit der Aktiven, stellen wir uns gegen eine zukunftsfeindliche Verkehrspolitik und zeigen: Der Widerstand ist breit.

mehr erfahren
Baumhäuser im Dannenröder Wald

Dannenröder Wald schützen

  • 26.09.2020

Der Dannenröder Wald in Hessen soll für den Ausbau der Autobahn A49 zerstört werden. Hier sind 7 Gründe, warum wir das verhindern müssen!

mehr erfahren
Buchen und Mischwald im Göttinger Stadtwald, Oktober 2012

Nachhaltige Forstwirtschaft: Mehr Schein als Sein

  • 23.07.2020

Nachhaltige Forstwirtschaft klingt gut. Doch bei genauerem Hinsehen stellt man schnell fest, dass sich hinter diesem Begriff mehr Schein als Sein verbirgt.

mehr erfahren