Skip to main content
Jetzt spenden

Archiviert | Inhalt wird nicht mehr aktualisiert

Als unerschöpfliche Reichtümer galten lange Zeit die Fischbestände in den unendlichen Weiten der Meere. Doch seit industrielle Fangflotten, ausgerüstet mit hochmoderner Technik die Weltmeere plündern, schrumpfen die Bestände dramatisch. Die weltweite Lage ist verheerend, drei Viertel der weltweiten Fischbestände sind nach Schätzung der Lebensmittel- und Agrarorganisation der UNO (FAO) maximal genutzt, überfischt oder bereits zusammengebrochen.

Die Messebesucher können sich zu dieser Problematik auf dem Greenpeace-Stand in Halle 14, Stand 1441 informieren und auch mit den Greenpeace-Mitarbeitern diskutieren. Der aktuelle Fischratgeber Fisch & Facts wird auf dem Stand reichlich vorhanden sein. Greenpeace gibt damit praktische Tipps für den persönlichen Umgang mit der Problematik.

Also vorbeischauen und informieren!

Mittelbayerische Ausstellung MIBA 2005

5. bis 13. März 2005

Öffnungszeiten: täglich von 10-18 Uhr

Greenpeace: Halle 14, Stand 1441

Mehr zum Thema

Aktivist:innen auf der Beluga II im Hafen von Nexø, Bornholm

Greenpeace-Aktivist:innen untersuchen Folgen der Pipeline-Explosionen

  • 24.11.2022

Welche Auswirkungen haben die Explosionen an den Nord-Stream-Pipelines auf die Umwelt? Greenpeace-Aktive nehmen Proben, ein Bericht von Expeditionsleiterin Nina Noelle.

mehr erfahren
Schweinswal taucht aus dem Meer auf

Interview: Schweinswalschutz ist Klimaschutz

  • 15.11.2022

Wie geht Klimaschutz ohne Artenschutz? Gar nicht, sagen Greenpeace-Expertinnen Franziska Saalmann und Sandra Hieke anlässlich der Klimakonferenz COP27, auf der es heute auch um Artenschutz geht.

mehr erfahren
Lichterumzug Meeresleuchten

Aktion Meeresleuchten!

  • 13.11.2022

Lichtermeer für die Tiefsee: Am 12. November zogen 250 kleine und große Menschen durch die Hamburger HafenCity, um mit selbstgebastelten Laternen für den Schutz der Tiefsee zu demonstrieren.

mehr erfahren
Tiefseekrake Casper auf Meeresgrund

Hoffnung für Artenschutz in der Tiefsee

  • 12.11.2022

Bewegung auf internationaler Ebene: Einige Länder setzen sich gegen den Beginn des Tiefseebergbaus ein, darunter Deutschland.

mehr erfahren
Lemon Shark in French Polynesia

Sieben Tipps zum Meeresschutz

  • 29.09.2022

Meere gehören zu den artenreichsten Lebensräumen der Erde. Sieben Tipps, wie wir zum Schutz der Meere beitragen können.

mehr erfahren
Blauhai im Wasser

Haie kämpfen ums Überleben

  • 22.09.2022

Beim Schwertfischfang wird vier Mal mehr Hai gefangen als Schwertfisch. Das deckt ein neuer Greenpeace-Report auf. Er zeigt: Unsere Meere brauchen einen globalen Schutzvertrag

mehr erfahren