Skip to main content

Wo geht es denn hier in die Tiefsee?

Family Day in Hamburg

Familientag in Hamburg

Die Greenpeace-Ausstellung hat beim Hamburger Familientag mitgemacht. Am 27. August konnten Familien einen Tag lang die Ausstellung erleben und Kinder speziell zum Thema Tiefsee aktiv werden. Auch die Greenteamer:innen Ronja und Viggo waren dabei!

So haben sie eigene Tiefsee-Kreaturen für den Malwettbewerb von Greenpeace und GEOlino erfunden und sich dazu Eigenschaften ausgedacht. In einer dunklen Höhle, die mit kleinen Lichtern bestückt war, konnten alle an einer Traumreise in die Tiefsee teilnehmen. Natürlich gab es das Tiefsee-Aktionspaket und alle konnten sich auf der Sammel-Liste für den Schutz der Tiefsee eintragen. Die Liste wurde auch mit nach Hause genommen, um noch mehr Mitstreiter:innen zu sammeln.

In der Ausstellung gab es unter anderem ein Schlauchboot zum Einsteigen und  die sogenannte Brücke (den Steuer-Raum)  des alten Greenpeace-Schiffes Beluga zu bestaunen. Wenn du mehr über die Greenpeace-Ausstellung erfahren möchtest und was du dort erleben kannst, klick hier.