Skip to main content
Jetzt spenden
Titelbild Fischratgeber
© Greenpeace

Daten & Fakten zu den Fischarten des Fischratgebers

Die Infoblätter geben für jede Fischart Auskunft über die Biologie der Art. Sie führen Daten über maximale Größe und Alter, aber auch Verbreitung und Besonderheiten der Fische auf. So weiß zum Beispiel kaum jemand, dass die Schillerlocke ein Dornhai ist, der nach einer Tragezeit von fast zwei Jahren nur ca. 2 bis 10 lebende Junghaie gebärt. Fische wie der Dornhai, die sehr spät geschlechtsreif werden oder nur sehr wenige Nachkommen produzieren, sind sehr anfällig für eine kommerzielle Überfischung.

Zudem finden Sie in den Infoblättern detaillierte Informationen über die Fischereien oder Aquakulturen, das heißt die angewandten Fangmethoden, die angelandeten Fangmengen und ihre wirtschaftliche Bedeutung für die verschiedenen Länder. Und nicht zuletzt geben die Infoblätter eine Zusammenfassung der wichtigsten Probleme der Fischart bzw. der dazugehörigen Fischerei.

Die Informationen wurden aus zahlreichen Quellen zusammengestellt, wobei über einige Fischarten und Fischereien bisher nur spärliche Informationen vorhanden sind. Die Infoblätter werden regelmäßig mit neuen und aktuellen Daten überarbeitet, sobald diese vorliegen.

Gemeinnützigkeit von Greenpeace

Gemeinnützigkeit von Greenpeace

36 | DIN A4

2.23 MB

Herunterladen

Mehr zum Thema

Zwei Zügelpinguine in der Antarktis

Naturparadies Antarktis

  • 07.01.2022

Die Antarktis ist ein extremer Lebensraum mit einzigartiger Flora und Fauna. Greenpeace untersucht auf einer neuen Expedition die Folgen der Klimakrise und schützenswerte Lebewesen am Meeresgrund.

mehr erfahren
"No Deep Sea Mining" – Greenpeace-Aktion in Rotterdam

Tiefsee-Arten vom Aussterben bedroht

  • 10.12.2021

Die Artenvielfalt in der Tiefsee ist bedroht – doch statt sie stärker zu stützen, soll bald in der Tiefe Bergbau betrieben werden. Dagegen protestiert Greenpeace in Rotterdam.

mehr erfahren
Adeliepinguine in der Antarktis

Hängepartie fürs ewige Eis

  • 29.10.2021

Die Antarktis-Kommission CCAMLR versagt wieder beim Antarktis-Schutz.

mehr erfahren
"Prestige" oil spill

Verschmutzung

  • 06.10.2021

Die Weltbevölkerung bis zum Jahr 2050 auf etwa zwölf Milliarden Menschen ansteigen. Damit Landwirtschaft und Industrie sie ausreichend versorgen können, wird sich der Druck auf Küstengebiete erhöhen.

mehr erfahren

Kein Goldrausch im Ozean!

  • 16.05.2021

Erste Pilotversuche zum Abbau von Manganknollen im Ozean sind abgeschlossen. Doch Tiefseebergbau ist eine massive Bedrohung für unsere Ozeane.

mehr erfahren
Schwarzer Raucher im Pazifik

Tiefsee in Gefahr

  • 14.05.2021

In den Tiefen der Ozeane verbirgt sich ein einzigartiger Lebensraum, den wir gerade erst zu verstehen beginnen. Doch westliche Firmen drängen auf die Ausbeutung dortiger Rohstoffe.

mehr erfahren