Publikation

Positionspapier: Scrap the GAP

Seit 2018 wird in Berlin und Brüssel über einen Vorschlag zur Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik der EU (GAP) diskutiert. Greenpeace fordert, den vorliegenden Reformentwurf in die Tonne zu treten. Das Positionspapier fasst die Mängel des Reformentwurfs zusammen: Fehlender Klimaschutz, Förderung unfairere Wettbewerbsvorteile unter den Ländern, Benachteiligung der bäuerlichen Landwirtschaft, Krisenanfälligkeit. 

Weitere Publikationen suchen