Ein Artikel von Beate Steffens
Stand Donnerstagmittag (Ortszeit)

Zusammenfassung Fukushima

Die Situation in den sechs Reaktorblöcken des havarierten Atomkraftwerks in Fukushima ist immer noch unübersichtlich. Hier eine Zusammenfassung der aktuellen Situation. Weiterhin steigt Rauch oder Wasserdampf auf. Die Erfolge der Ingenieure sind spärlich.

  • /

Block 1: Der Reaktor ist wegen zeitweise steigender Temperatur verstärkt von außen mit Meerwasser gekühlt worden. Daraufhin sank die Temperatur. Dennoch steigt der Druck im Reaktor und es tritt Dampf aus. Nach Aussagen der japanischen Regierung gibt es keine Hinweise auf eine Beschädigung des inneren Reaktorbehälters.

Block 2: Der Reaktor wird von außen mit Meerwasser gekühlt. Es tritt Dampf aus.

Block 3: Nachdem am Mittwoch schwarzer Rauch austrat, wurden die Arbeiten vorübergehend unterbrochen. Die Beleuchtung im Kontrollraum soll wieder funktionieren und die Arbeiter versuchen nun das Pumpsystem der regulären Kühlung wieder in Gang zu bringen. Wegen der MOX-Brennelemente, die Plutonium enthalten, ist dieser Reaktor besonders gefährlich.

Block 4: Auch aus diesem Reaktor tritt Dampf aus. Es wird eine Überhitzung des Abklingbeckens für abgebrannte Kernbrennstäbe vermutet. In den nächsten Tagen soll der Reaktor mit Meerwasser gekühlt werden.

Block 5: An dem bislang als eher unkritisch geltenden Reaktor ist nun auch die Kühlung ausgefallen. Auch hier muss mit steigenden Temperaturen sowohl im Reaktor als auch im Abklingbecken für abgebrannte Kernbrennstäbe gerechnet werden. Es wird versucht die Pumpe möglichst schnell wieder instand zu setzen.

Block 6: Gilt derzeit als stabil.

Ein Experte aus den USA hat auf ein neues Risiko hingewiesen: Das Salz könnte die Brennstäbe verkrusten und so die Kühlung blockieren. Die Radioaktivität in der Region nimmt weiterhin zu.

Aktuelle Publikationen zum Thema

Die bis dato größte technische Katastrophe in der Geschichte der Menschheit ereignet sich mit dem Super-GAU des AKW Tschernobyl am 26. April 1986 nahe der ukrainischen Kleinstadt Pripjat in der ehemaligen Sowjetunion.

Themenfinder

Unser Themenfinder rechts führt Sie zu weiteren interessanten Inhalten aus dem aktuellen von Ihnen gewählten Thema.