Wissenswertes zur Fördermitgliedschaft

Fördermitglieder sind für uns alle Menschen, die Greenpeace e.V. regelmäßig finanziell unterstützen. Durch ihre regelmäßige Unterstützung machen sie die Arbeit von Greenpeace überhaupt erst möglich. Unterstützen auch Sie erfolgreichen Umweltschutz, fördern Sie Greenpeace. Hier erfahren Sie, wie das funktioniert und was Sie davon haben:
  • /

Ihre Vorteile als Fördermitglied

Viermal im Jahr erhalten Sie die Greenpeace-Nachrichten (ca. Februar/Mai/August/November). Weiterhin bekommen Sie das Service-Scheckheft mit vielen nützlichen Hinweisen und Informationen zum Thema Umweltschutz sowie die Zuwendungsbestätigung (Spendenbescheinigung). Zu aktuellen Ereignissen bekommen Sie Aktionsbriefe, in denen Greenpeace auf wichtige Themen hinweist und Sie um Unterstützung bittet, z.B. durch das Verschicken von Protestpostkarten. Natürlich halten wir auch viele andere Informationen zu Umweltthemen für Sie bereit: Am einfachsten können sie diese online anfordern.

Die Höhe der finanziellen Unterstützung

Grundsätzlich entscheidet jede/r selbst über die Höhe ihrer/seiner Spende. Am häufigsten wird ein Jahresbeitrag zwischen 25 Euro und 100 Euro gewählt. Nach oben sind natürlich keine Grenzen gesetzt; für Menschen mit geringem Einkommen gibt es einen ermäßigten Betrag von 15 Euro jährlich.

Wie erhält Greenpeace Ihren Förderbeitrag?

Am liebsten per Einzugsermächtigung. Es gibt viele Gründe, die für eine Einzugsermächtigung sprechen: Sie erlaubt uns durch bessere Überschaubarkeit der Einnahmen genauere Planungen. Außerdem spart Greenpeace jede Menge Verwaltungskosten. Sie kann von Ihnen jederzeit mit einem kurzen Anruf fristlos widerrufen werden. Sie gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihr Geld innerhalb von sechs Wochen auf Ihr Konto zurückbuchen zu lassen, wenn Sie dies möchten.

Ihre Zuwendungsbestätigung (Spendenbescheinigung)

Ihre finanzielle Unterstützung ist steuerlich absetzbar. Für Spenden unter 200 Euro erkennt das Finanzamt Ihren Einzahlungs- oder Überweisungsbeleg in Kombination mit Ihrem Kontoauszug an. In allen anderen Fällen erhalten Sie von uns unaufgefordert zu Beginn des Folgejahres eine Zuwendungsbestätigung. Der Versand erfolgt von Mitte Februar als Massendrucksache. Dieses Verfahren dauert ein wenig länger, kostet aber deutlich weniger und hilft daher, Verwaltungskosten zu sparen. Wenn Sie Ihre Bescheinigung eher brauchen, können Sie uns dies gleich online - bei Übermittlung Ihrer Einzugsermächtigung - mitteilen.

Wie und wann erreichen Sie uns?

Sie erreichen den Fördererservice montags bis donnerstags von 9 bis 17 Uhr sowie am Freitag von 9 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 040/30618-222. Oder per Fax unter 040/30618-211 oder per E-Mail an foerderer@greenpeace.de und natürlich persönlich bei uns: Hongkongstr.10, 20457 Hamburg.

Kündigung

Greenpeace setzt keine Kündigungsfristen. Sie können also Ihre Förderung jederzeit fristlos beenden, schriftlich oder mit einem kurzen Anruf.

Datenschutz

Ihre Adressdaten verwenden wir nur für Förderer-Service und -Information. Die Weitergabe kann nur an Greenpeace-Organisationen erfolgen.