alle Ergebnisse

Erderwärmung größtes Problem für Jugendliche

Hamburg, 28.12.2005 - Laut einer von Greenpeace in Auftrag gegebenen, repräsentativen Emnid-Umfrage empfinden deutsche Jugendliche die globale Erwärmung als das größte Umweltproblem. So sind 45 Prozent der Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 29 Jahren der Meinung, dass CO2-Abgase und der daraus...

Erster Erfolg im Südpolarmeer: Walfangflotte dreht ab

Hamburg, 23.12.2005 - Das Abdrehen der japanischen Walfangflotte im Südpolarmeer wertet Greenpeace als ersten Erfolg des beherzten Eingreifens der Umweltschützer. Zwei Tage lang haben Greenpeace-Aktivisten im Antarktischen Walschutzgebiet die Jagd der Flotte behindert und so Walen das Leben...

Greenpeace stellt japanische Walfänger im Südpolarmeer

Hamburg/Südpolarmeer, 21.12.2005 - Die Greenpeace-Schiffe Esperanza und Arctic Sunrise haben am Dienstag in den frühen Morgenstunden die japanische Walfangflotte im südlichen Polarmeer gestellt und zum Verlassen des Antarktischen Walschutzgebietes aufgefordert. Zur Zeit versuchen die Greenpeacer,...

Greenpeace entdeckt illegale Fischfangflotte

Rostock, 19.12.2005 - Greenpeace-Aktivisten kennzeichnen heute im Rostocker Hafen fünf Fischtrawler als illegal. Die Umweltschützer beschriften den Rumpf der rund sechzig Meter langen Schiffe und fordern die Bundesregierung auf, die Piratenfischer festzulegen. Der Grund für die Aktion: Im Hafen von...

Ein Schwein ist keine Erfindung!

München, 16.12.2005 - Greenpeace warnt heute in München vor der Patentierung von Schweinen. Der amerikanische Agrar-Konzern Monsanto hat bei der Weltpatentbehörde in Genf verschiedene Patentanträge angemeldet, in denen ganze Schweinerassen als Erfindung beansprucht werden. Das Europäische Patentamt...

Bayerische Weihnachtsgans schwimmt in Gen-Öl

Hamburg, 15.12.2005 - Damit die Weihnachtsgans eine schöne Kruste erhält, empfiehlt sich das Anbraten des Geflügels in Öl. Auch genmanipuliertes Speiseöl macht den Vogel knusprig - dennoch werden die meisten Verbraucher bei einer Zubereitung am heimischen Herd lieber darauf verzichten. Wer an...

Geheimsache Lebensmittelkontrollen: Greenpeace verklagt Bundesländer

Hamburg, 14.12.2005 - Greenpeace hat heute beim Verwaltungsgericht Mainz Klage gegen das Land Rheinland-Pfalz erhoben. Die Klage richtet sich gleichzeitig an alle anderen 15 Bundesländer, die vom Land Rheinland-Pfalz mit vertreten werden. Die Länder verweigern gegenüber Greenpeace seit Juni Angaben...

Greenpeace plädiert für Neuanfang im globalen Welthandelssystem

Hongkong, 13.12.2005 - Freihandel darf nicht wichtiger sein als die Interessen der Menschen und der Schutz der Umwelt. Das fordert Greenpeace zu Beginn der sechsten WTO-Ministerkonferenz in Hongkong. Die Konferenz ist nur dann erfolgreich, wenn die Regierungen das Welthandelssystem sozial und...

Alltags-Chemikalien sind Gift für Spermien

Hamburg/Berlin, 13.12.2005 - Nur mit einem Feigenblatt bekleidet protestieren Greenpeace-Aktivisten heute vor dem Bundeskanzleramt gegen Zeugungsunfähigkeit durch Alltags-Chemikalien. Die Feigenblätter tragen die Aufschrift Alltagschemie ist Gift für meine Spermien!. Hintergrund des Protestes: Für...

WTO verhandelt Urwälder weg

Hamburg/Hongkong, 09.12.2005 - Der von der Welthandelsorganisation (WTO) geplante erleichterte Marktzugang für Industriegüter fördert die Zerstörung der Urwälder. Notwendige Urwaldschutzmaßnahmen wie Einfuhrverbote von Holz aus Urwaldzerstörung oder die Kennzeichnung von Öko-Holz widersprechen...