alle Ergebnisse

Greenpeace-Aktion in Hanau

Hanau, 23.12.2003 – 25 Greenpeace-Aktivisten haben heute eine rund zwei Meter große Schrottpresse vor der Siemens-Plutoniumfabrik in Hanau aufgebaut, um gegen den geplanten Verkauf der Anlage an China zu protestieren. Auf einem Transparent der Umweltschützer steht: "Weihnachtswunsch 2003: Wer...

Greenpeace 2003: Krieg und Terrorismus überlagern Erfolge im Umweltschutz

Hamburg, 22. 12. 2003 – Das Jahr 2003 war weltweit ein schweres Jahr aufgrund von Krieg und Terror. Greenpeace hat sich mit Protesten gegen den Krieg beteiligt und mit Aktionen - wie am Brandenburger Tor unter dem Motto Old Europe says: No War - weltweit Zeichen gesetzt. Überlagert durch Krieg und...

Leuchtende Warnung am Rumpf des Soja-Frachters

Hamburg, 17.12.2003 – Mit vier Schlauchbooten protestieren heute früh 13 Greenpeace-Aktivisten auf der Elbe gegen den Import von gentechnisch manipulierter Soja. Die Umweltschützer begleiten den Frachter Spar Topaz, der amerikanische Gen-Soja geladen hat. Sie projizieren mit Hilfe eines Groß-...

Deutsche Post verzichtet auf Briefumschläge aus Urwaldholz

Hamburg, 16.12.2003 - Die Deutsche Post hat Briefumschläge aus den Regalen genommen, für deren Herstellung Urwälder in Finnland abgeholzt wurden. Damit reagiert die Post auf die von Greenpeace geforderte Einstellung des Verkaufs dieser Briefumschläge. Als erstes großes Unternehmen in Deutschland...

Lidl versichert: Kein Gen-Food im Regal

Hamburg, 11. 12. 2003 - Mit dem Lebensmittel-Discounter Lidl hat der erste große Discounter gegenüber Greenpeace versichert, dass auch nach Einführung der neuen Kennzeichnungsverordnung im April 2004 nur Lebensmittel ohne Gentechnik angeboten werden. Auf Nachfrage von Greenpeace gab Lidl jetzt eine...

Rätselhaftes Kuhsterben in Hessen

Berlin, 8. 12. 2003 - Mit einem Kuh-Skelett protestieren heute 15 Greenpeace-Aktivisten in Berlin vor dem Robert-Koch-Institut. Auf einem Banner steht: "Genfutter – alles in Butter?" Hintergrund der Proteste: Das Institut hat bislang nicht die rätselhaften Umstände geklärt, die zu dem Tod...

Chinesische Leuchtzeichen über Hanau: Keine Atomfabrik nach China!

Hanau/Hessen, 5. Dezember 2003 – Gegen den möglichen Export der Hanauer Plutoniumfabrik nach China protestiert Greenpeace heute mit einer Großbild-Projektion an der Fabrik. In chinesischen Schriftzeichen ist zu lesen: "Gefahr!", sowie auf deutsch: "Keine Atomfabrik nach China!...