alle Ergebnisse

Rotterdam: Byzantio empfangen

Rotterdam/Hamburg, 4, Dezember 2002 – 15 Greenpeace-Aktivisten protestieren heute erneut gegen die Gefährdung der Meere durch den Uralt-Tanker Byzantio. Im Hafen von Rotterdam kletterten einige der Umweltschützer auf das 26 Jahre alte Schiff und brachten dort ein Banner an mit der Aufschrift Hazard...

Gen-Soja und Antibiotika in der Putenmast

Hamburg, 29. 11. 2002 – Nach neuen Recherchen von Greenpeace werden die Puten des italienischen Agrarkonzerns A.I.A. (Agricola Italiana Alimentare) weiterhin mit genmanipulierter Soja gefüttert. Zudem stecken in den Knochen immer noch Rückstände des Antibiotikums Tetracyclin, das in der...

Greenpeace fährt zwölf Castoren nach Berlin

Berlin, 13.11.2002 – Mit Schwertransportern haben Greenpeace-Aktivisten heute zwölf Castorbehälter nach Berlin gebracht. Die 40 Umweltschützer transportierten die originalgroßen leeren Atommüll-Behälter bis vor die Parteizentrale von Bündnis90/Die Grünen. Über den zwölf LKW steht auf einem Banner...

Greenpeace baut Endlager für Atommüll vor bayerischer Staatskanzlei

München, 1. 11. 2002 – Mit der Lieferung von 40 als Atommüll markierten Fässern vor die bayerische Staatskanzlei protestieren Greenpeace-Aktivisten seit heute morgen in München gegen die deutsche Atommüllpolitik. Die 15 Umweltschützer errichten mit den Fässern ein symbolisches Endlager. Auf einem...

Giftalarm in den Hochalpen

Hamburg, 9. 10. 2002 – Giftige und schwer abbaubare Chemikalien gelangen bis in die Hochalpen und belasten selbst Fische in abgelegenen Hochgebirgsseen. Dies belegt eine neue Greenpeace-Studie, für die weltweit erstmals Hochgebirgs-Tiere auf neue Dauergifte, sogenannte POPs (persistent organic...

WestLB erhält Mahnmal für Urwaldzerstörung

Düsseldorf, 30. 9. 2002 – Ein vier Meter hohes Mahnmal errichten Greenpeace Aktivisten heute morgen vor dem Haupteingang des WestLB-Gebäudes in Düsseldorf. Damit beenden sie den zwei Wochen dauernden Protest der Greenpeace Kletterer an der Fassade der Bank. Das Mahnmal, auf dessen Metallsockel ein...

Greenpeace-Trauerzug bei DaimlerChrysler-Feier

Berlin, 2. 10. 2002 – Mit einem Trauerzug aus zehn Bestattungswägen, neun-köpfiger Kapelle und Trauergemeinde begleitet Greenpeace heute Vormittag die Hundertjahrfeier des DaimlerChrysler-Werks in Berlin-Marienfelde. Mit der Zeremonie unter dem Motto "Diesel macht Krebs - Mercedes macht mit...

Gen-Konzern Syngenta will seine Verantwortung loswerden

Hamburg, 8. 10. 2002 – Greenpeace wirft dem Schweizer Saatgut-Konzern Syngenta vor, sich mit falschen Anschuldigungen aus der Affäre um die illegalen Gen-Maisfelder in Hessen zu ziehen. In einer heute veröffentlichten Presseerklärung versucht die Firma ihren illegal angebauten Gen-Mais als...

Greenpeace baut Diesel-Rußfilter in Mercedes-PKW ein

Stuttgart, 26. 9. 2002 – Erstmals führt Greenpeace heute an einem gebrauchten Mercedes C 220 Diesel vor, dass Krebs auslösender Dieselruß schon lange aus den Abgasen deutscher PKW gefiltert werden könnte. In Stuttgart präsentiert die Umweltschutzorganisation die Wirkung einer nachträglich...